Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Spybot - Search & Destroy 1.6.x Anleitung

  1. #1
    Supermod a.D. Avatar von Ruby
    Registriert seit
    25.01.2005
    Ort
    The Netherlands
    Beiträge
    20.038

    Spybot - Search & Destroy 1.6.x Anleitung

    Spybot - Search & Destroy
    in viele Sprachen übersetzt, im Überblick.

    Unterstützte Betriebssysteme:
    Windows 98, Windows ME, Windows NT, Windows 2000, Windows XP,
    Windows 2003, Windows Vista, Windows PE, mehr dazu siehe Liste.

    Downloadserver-Auswahl:
    Download
    Spybot-S&D direkt installieren.

    Die ersten Schritte werden hier gezeigt:
    bitte klicken.

    Wenn man Spybot - Search & Destroy heruntergeladen hat,
    muss das Programm geupdatet werden.
    Man setzt ein Häkchen bei Updates sofort herunterladen.




    Nun kann man die zusätzlichen Aufgaben wählen:



    Bitte den TeaTimer nicht anhaken, er kann jederzeit,
    nach beendigter Reinigung des Systems zugeschaltet werden.

    Name:  spybot1.jpg
Hits: 6819
Größe:  92,0 KB


    Die zusätzlichen Dateien werden heruntergeladen.
    Das Programm wird in seinen Ordner unter Programme installiert:

    Es emphiehlt sich eine Sicherung der Registrierung anzulegen:



    Ist das Programm wirklich geupdatet?

    Zur Sicherheit nochmal überprüfen:
    -> nach Updates suchen (1)
    -> anhaken, was man herunterladen möchte (2)
    -> Updates herunterladen (3)



    Es dauert ein bisschen, bis die Updates heruntergeladen sind.
    Das Programm setzt einen grünen Haken, wenn ein Update fertig ist.

    Nun soll der Rechner überprüft werden



    Nach den Scan werden die Funde angezeigt:



    Ein Klick auf das + vor den Einträgen, gibt Information zu den Funden.
    Der Klick auf die Funktion "Markierte Probleme beheben" löscht die Funde.



    Danach wird der Rechner immunisiert:



    Spybot - Search & Destroy bietet eine Menge zusätzlicher Möglichkeiten,
    so kann man seine Einstellungen wählen,
    sich über das Programm informieren
    und sich die Werkzeugliste anschauen.

    In der Werkzeugliste kann man anhaken,
    welches Werkzeug man wählen möchte.



    Auch bei der Funktion "Bericht anzeigen" muss ausgewählt werden,
    was man sich anzeigen lassen will:



    Man kann Akten vernichten.



    Man kann sich eine Liste der AktiveX Einträge anzeigen lassen,
    ebenso die BHOs (Browser Helper Objekte), Browser Seiten:



    um ein Logfile zu speichern und im Forum zu posten oder
    um die Einträge zu ändern.

    IE-Spielereien für User, die wissen, was sie tun.



    Die "Prozess Liste" zeigt auf, welche Prozesse auf dem Rechner laufen.

    "System-Innereien" durchsucht die Registrierung nach falschen Dateinamen
    oder nicht existierenden Ordnern (für Fortgeschrittene).

    Welche Programme laufen im "Systemstart":



    Soll ein Prozess nicht mehr im Systemstart mitaufgestartet werden,
    kann man den Haken einfach herausnehmen oder auf 'umschalten' klicken.
    Man kann einen Prozess löschen, auf Diskette exportieren ect.

    Möchte man ein Logfile erstellen, kann man irgendwo im Dateifeld einen
    Rechtsklick machen, "in die Zwischenablage kopieren" wählen,
    und den Text in seinen Texteditor (Notepad) kopieren und von dort aus
    auf Anfrage im Forum posten.



    Die Uninstall-Info zeigt alle Anwendungen, die eine Deinstallationsroutine auf
    dem System eingetragen haben und ist vergleichbar mit der Funktion
    Programme hinzufügen/entfernen der Systemsteuerung.



    Man kann eine Liste in Textformat erstellen (1)
    rechte Maustaste > in die Zwischenablage kopieren > Texteditor.
    Man kann ein Programm entfernen (2)
    oder auf Dikette speichern.

    Winsock LSPs zeigt eine Liste der Netzwerktreiber und Protokolle,
    als Information für Profis und den Systembereicht.

    -----------

    Die Liste der Statistiken zeigt, welche Bedrohung wie oft auf dem Rechner vorhanden war.

    Spybot - Search & Destroy
    nach wie vor kostenlos.
    In allen Foren der Welt empfohlen, beliebt und absolute Spitzenklasse.
    Geändert von Petra (26.04.2011 um 10:35 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Ehrenmitglied Avatar von Petra
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    44.149

    AW: Spybot - Search & Destroy 1.6 Anleitung

    Teatimer deaktivieren

    Mit laufendem TeaTimer von Spybot Search&Destroy lässt sich keine Reinigung durchführen, da er alle gelöschten Einträge wiederherstellt. Der Teatimer muss also während der Reinigungsarbeiten abgestellt werden (lasse den Teatimer so lange ausgeschaltet, bis wir mit der Reinigung fertig sind):

    Starte Spybot S&D => stelle im Menü "Modus" den "Erweiterten Modus" ein => klicke dann links unten auf "Werkzeuge" => klicke auf "Resident" => das Häkchen entfernen bei Resident TeaTimer" (Schutz aller Systemeinstellungen) => Spybot Search&Destroy schließen => Rechner neu starten. Bebilderte Anleitung.
    Geändert von Petra (25.08.2011 um 11:10 Uhr) Grund: Version aktualisiert
    [°¿°] Ciao, Petra

    ab 01.07.2015 bin ich hier inaktiv =>
    Abschied von HijackThis

    Neu hier? Bitte abarbeiten! | Daten sichern!
    Kein Support per PN oder Mail! | Danke

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Spybot Search + Destroy Version 1.6 verfügbar
    Von mabri im Forum Sicherheits-News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 09:53
  2. Spybot Search & Destroy
    Von Ruby im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 19:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •